Austernpilz (Pleurotus)

Der Austernpilz oder Pleurotus aus der Familie der Seitlinge, ist vorwiegend als Speisepilz bekannt. Der Pilzhut ist dunkel oder auch hell gefärbt, mit muschelförmigem Aussehen. In der Natur gedeiht er sehr gut auf totem Holz. Die weltweite jährliche Produktion beträgt mehrere Millionen Tonnen. Das Hauptanbauland ist die Volksrepublik China. Generell gehört der Austernpilz zu den wichtigsten Speisepilzen weltweit.
Inhaltsstoffe
Bedeutsam am Pleurotus ist das Polysaccharid Pleuran und Lovastatin. Der Pilz ist sehr reich an Vitaminen des B-Komplexes wie z.B. B1 (Thiamin), B2 (Riboflavin), B5 (Niacin), B6 und B7 (Biotin). Weiters enthält dieser Folsäure sowie die Vitamine C und D (Calciferol). Ein Viertel der Trockensubstanz des Pilzes besteht aus Proteinen (Eiweiß) und enthält somit alle essentiellen Aminosäuren, welche absolut unentbehrlich sind für jeden Stoffwechselvorgang.
Mykotherapie mit dem Austernpilz
Für Therapiemaßnahmen wird der Austernseitling oder Pleurotus ostreatus verwendet. Dieser Pilz ist grau bis schwarz oder auch violettbraun gefärbt, hat einen kurzen Stil und die Lamellen auf der Unterseite sind weiß und sehr dicht. In der TCM = Traditionelle Chinesische Medizin wird der Pilz getrocknet und zur Stärkung der Venen verwendet.
Der Gehalt an Vitamin-C fördert die Knochen- und Knorpelbildung und beugt der Entkalkung (Osteoporose) vor.

4 Produkte gefunden

suprcomonlineshop

Einloggen

Guten Tag, | Ausloggen

Guten Tag, | Adminbereich | Ausloggen